TRUZ

Umweltbildung

Naturschutz

                                                                                                                                                                                                       

Umweltbildung

>

Weitere Angebote für Kinder

>

Volkshochschulkurse

Volkshochschulkurse

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       
Das Trinationale Umweltzentrum gestaltet zusammen mit der VHS der Stadt Weil am Rhein das Ökologieprogramm. Kursleiterinnen aus dem Team des TRUZ bieten für Kinder und Familien abwechslungsreiche Kurse zu verschiedenen Themen an.
Wichtig ist es bei allen diesen Kursen, dass die Kinder selbst aktiv werden und so z.B. Apfelsaft herstellen, Nistkästen bauen oder zum Thema "Luft" forschen.

Näheres zu den Kursen und Anmeldung über die Volkshochschule der Stadt Weil am Rhein.
Nistkasten-Bau
Ziegen-Ranger-Kurs
Ziegen-Ranger-Kurs
Ziegen-Ranger-Kurs
Farben der Natur

Aktuelle Kurse im Sommersemester 2019

Die Walddetektive – den Wildtieren auf der Spur
Freitag, 29.März 2019, 14:30 - 17:00 Uhr
Für Kinder ab 7 Jahren
Sylvia Kammermeier

Eisbär und Pinguin - wer kennt sie nicht, die Tiere, die im ewigen Eis unserer Erde zuhause sind? Doch was machen unsere heimischen Tiere eigentlich in der kalten Jahreszeit? Ihre Spuren verraten uns viel über ihre Lebensweise. In diesem Kurs lernen wir spielerisch unsere Sinne zu schärfen und wie echte Pfadfinder die Spuren um uns herum zu lesen. Wer weiß - vielleicht führen sie uns ja direkt zu einem Kaninchen- oder Fuchsbau?


Die Natur ist voller Farben
Freitag, 05.April 2019, 14:30 - 17: Uhr
Für Kinder ab 6 Jahren
Sylvia Kammermeier

Wusstet ihr schon, dass wir Farben ganz einfach selbst herstellen können? Farben sind im Boden, in den Blumen, im Gemüse, eigentlich überall um uns herum. Wir experimentieren in diesem Kurs mit den Farben der Natur und finden heraus, wie man sie zum Malen oder Schminken benutzen kann. Am Ende gestaltet jeder noch ein eigenes Kunstwerk.
Materialkosten von 2,00 € pro Kind inklusive.


Fledermausnacht
Freitag, 10.Mai 2019, 19:30 - 22:30 Uhr
Für Kinder ab 8 Jahren mit Begleitperson und Erwachsene
Renate Spanke

Die Teilnehmer lernen spielerisch und mit spannenden Geschichten Fledermäuse kennen. Durch ihre Kunst zu fliegen und die Fähigkeit, mit unhörbarem Echolot nach Beute zu suchen, sind sie ganz besondere Säugetiere. Wenn es dunkel ist, werden wir, wenn das Wetter stimmt, Fledermäuse bei der Jagd beobachten können und ihre Rufe mit Bat-Detektoren hörbar machen.
Gebühr für ein Kind mit einer Begleitperson 21,00 €, jedes weitere Kind 9,00 € und ein Erwachsener ohne Kind 12,00 €


Naturwerkstatt Mini-Landschaftsarchitektur
Samstag, 11. Mai 2019, 13:15- 16:00 Uhr
Für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene
Yvonne Aida Schmid

Die Natur gibt uns einen unerschöpflichen Reichtum an Schätzen, die wir gemeinsam vor Ort suchen und sammeln. Danach gehen wir zum Modellbau über. Die Teilnehmer erhalten fachkundige Tipps zu Techniken des Landschaftsgartenbaus und setzen diese in fantasievolle Miniatur-Landschaften um. Dabei werden ausschließlich Naturmaterialien wie Lehm, Rinde, Wurzeln, Gräser, Blüten, Stöcke, Steine, etc. benutzt. Am Ende nehmen die Teilnehmenden ihre Kunstwerke mit nach Hause.
Gebühr für Erwachsene 11,00 €.


Wasserskorpion, Bachflohkrebs und Co. - Tiere im Bach
Freitag, 17. Mai 2019, 14:30–17:30 Uhr
Für Kinder ab 6 Jahren
Petra Frentzel

Weißt du, welche Tiere im Bach leben? Auch wenn man sie auf den ersten Blick nicht sieht - in einem Bach gibt es jede Menge Kleintiere, die es zu entdecken gilt. Wir fangen kleine Bachbewohner, untersuchen sie mit der Lupe und erfahren viel Interessantes über ihre Lebensweise.
Anschließend bauen wir aus Naturmaterialien Boote und veranstalten mit ihnen ein Wettrennen.


Natürliche Pflege aus Heilkräutern
Samstag, 25. Mai 2019, 14:15 – 16:45 Uhr
Für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene
Kerstin Korhammer

Pflanzen sind schön und machen schön? Ja klar, seit eh und je werden sie schon zur Körperpflege genutzt. So manche Pflanze, die man auf den ersten Blick einfach nur schön findet oder auch mal ihrer Unscheinbarkeit wegen gar nicht groß bemerkt, besitzt ein ungeachtetes Potential. Wie dieses aussieht und wie einfach man sich die wohltuende oder heilende Wirkung von Pflanzen gezielt zunutze machen kann, ohne nur an Kräutertee zu denken, wird an verschiedenen Beispielen im Rahmen einer kleinen Exkursion vorgestellt und abschließend auch praktisch mit der Herstellung eines Kräuterpeelings erprobt.


Schnitzkurs
Samstag, 01. Juni 2019, 10:00–12:45 Uhr
Für Kinder ab 8 Jahren
Lukas und Laura Kritzinger

In diesem Kurs können Kinder erste Grundlagen des Schnitzens erlernen. Nachdem der sichere und verantwortungsbewusste Umgang mit einem Messer vermittelt wurde, können sie aus weichem Holz individuell gestaltete Figuren und Formen schnitzen. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Das Schnitzen schult die Fein- und Grobmotorik und ist eine sehr entspannende Tätigkeit. Die niedrige Teilnehmerzahl ermöglicht es der Kursleitung, den Überblick zu wahren und sich eingehend um jedes Kind zu kümmern.


Ziegenranger gesucht
Montag, 08. Juli 2019, 15:00 – 17:00 Uhr
Für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Doris Schüz und Natascha Brossok

Unsere sechs Ziegen auf der Weide am Sundgauhaus haben so ihre Eigenarten: Lieblingsplätze, einen Chef in der Gruppe und viele lustige Verhaltensweisen. Beim Striegeln, Füttern und Spielen mit den Ziegen lernt ihr unsere Tiere an diesem Nachmittag besser kennen und erfahrt viel über ihre Bedürfnisse, ihr Verhalten in der Herde und über artgerechte Ziegenhaltung. Am Ende erhält jeder von euch ein Ziegen-Ranger-Abzeichen, das euch befähigt, nach Absprache mit uns bei der Pflege und Betreuung der Tiere mitzuhelfen.
Materialkosten von 2,00 € pro Kind inklusive






© TRUZ Trinationales Umweltzentrum,
Mattrain 1, 79576 Weil am Rhein
Tel: +49 7621 94078-0
Letzte Aktualisierung: 9. Oktober 2018